Rechts-Sphäre

Die subtile Störung der Rechtssphäre bei uns allen

Von Kindheit an, jedenfalls beim Durchlaufen der Schule. Und später dann im Arbeitsleben, wie man es so verharmlosend nennt. Dort wird durchgehend ein Verhalten an den Tag gelegt, d.h. von allen kollektiv mitgetragen, weitervererbt, und systemerhaltend - und neu erzeugend - vollzogen.

Rechtssphäre und ihre Störungen im Spannungsfeld von Familie und Schule

Die Problematik der Hausaufgaben und ihrer Erledigung nehme ich heute mal zum Anlass zu Betrachtungen über die Dreigliederung. Die Keimzelle des Sozialen - die Familie; und das etwas größere gruppen- artige, die Schule bzw. die Schulklasse in die die Kinder gehen, um sich zu bilden / gebildet zu werden; Und an Hand dessen lässt sich die Dreigliederung schon sehr gut begreifen.