Über die Ideologie hinwegkommen

Die Erkenntnis aus sich heraus entwickeln. -

Geistige Übung und spirituelle Praxis um die gelebte Dreigliederung im Hier und Jetzt zu sehen.

So wie zu den Zeiten als die Kernpunkte der sozialen Frage verfasst wurden, die idealistischen sozialen thesen für fast alle Menschen programmatisch bleiben mussten (der sogenannte Proletarier) und daher nur als Utopie heranreichten, so ist heutzutage die Vorstellung einer Dreigliederung auch schon bei einer großen Zahl der Menschen die für sie eintreten wiederum eine Utopia geworden. Man strebt danach, auf intellektuelle Weise, im Innern kann das Verhalten noch nicht so weit transformiert werden, so dass man sie selbst, dort wo man gerade steht, in seiner Lebensart zum Ausdruck bringen wird.

Natürlich habe auch ich damit zu kämpfen.

Das Unvorstellbare, wie soll man es denn jemals erlangen? Da es hier um etwas geht, dass die eigenen Transformation zu jeder Tageszeit, in jedem Augsblick nötig macht, ist die geistige Übung, dass heisst Meditation, Gebet, Yoga uvm, unbedingte Grundlage.

In dem Maße wie man da seine Übungen durchhält, besser noch: im Blut hat, aus sich heraus durchführt, ist der Beitrag den man leistet, angesiedelt.

Hier braucht man sich keinen Illusionen hingeben.